RA WIN

 

DictaStar.travel

Die DictaStar®.travel Lösung ist insbesondere auch für die Anbindung externer mobiler oder stationärer Arbeitsplätze und digitaler Diktiertechnik konzipiert und entwickelt worden.

Das gilt sowohl für Geräte, auf denen RA WIN und DictaStar© installiert ist, als auch für Geräte, auf denen RA WIN gerade nicht installiert ist. Im letzteren Fall kann DictaStar®.travel zum Einsatz kommen, um automatisierte bekannte Arbeitsabläufe, den Empfang, die verschlüsselte und abgesicherte Übermittlung sensibler Daten usw. sicherzustellen.

Auf Notebooks kann je nach Sicherheitsrichtlinie der Anwaltskanzlei entweder DictaStar®.plus (d. h. mit einer Kopie des RA WIN-Datenbestandes, vgl. Dokumentation zum Laptop-Datenpool) oder aber DictaStar®.travel mit mobilen digitalen Diktiergeräten eingesetzt werden.

Die Anwendungen tragen durch verschiedene Funktionen (Zugriff auf die mobilen Diktiergeräte, Verschlüsselung und Versand, Empfang und Weiterverarbeitung) dazu bei, die Vorteile digitaler Sprachverarbeitung komfortabel und effizient zu gewährleisten.

Anbindung von „Satelliten“-Systemen

Die Anbindung von „Satelliten-Systemen“ meint insbesondere diejenigen Anwälte und Anwältinnen, die, sei es krankheitsbedingt oder aber aufgrund größerer Entfernung, nicht permanent oder dauerhaft in der Anwaltskanzlei zugegen sind.

Gleichwohl können diese Anwender die Vorteile digitaler Sprachverarbeitung effizient nutzen. Es genügt, neben einem entsprechenden mobilen digitalen Diktiergerät auf den „Satelliten-Systemen“ die Anwendung DictaStar®.travel einzusetzen.

Bei entsprechender Konfiguration greift DictaStar®.travel automatisch auf das Diktiergeräte zu. Es werden die vorhandenen Diktate ermittelt und automatisiert verschlüsselt und über einen in die Anwendung integrierten, eigenständigen Mailclient an die Kanzlei übermittelt.

Sobald die Diktate in der Kanzlei in Empfang genommen worden sind, wird an den Absender eine Empfangsbestätigung übermittelt. Beachten Sie, dass es sich hierbei nicht um die aus üblichen Mailclients bekannter Lese- oder Empfangsbestätigung handelt. Vielmehr werden die durch DictaStar® generierten Versand- und Empfangs-Informationen in der Anwendung DictaStar® verarbeitet und gerade nicht in Ihrem Standard-Mailclient.

Die Vorteile dieser dezentralen Anbindung externer Systeme ermöglicht eine zentrale Datenhaltung innerhalb der Kanzlei. Der Zugriff durch Unbefugte (vorbehaltlich weiterer notwendiger Sicherungsvorkehrungen) wird somit nahezu ausgeschlossen. Die via Internet übermittelten Diktate werden mit einem über den RSA-Standard hinausgehenden 4096-bit Schlüssel abgesichert, sodass nur Versand und Empfängerseite auf diese sensibler Daten zugreifen können. Die derzeitig üblichen Verschlüsselung Methoden setzen 128-bis 1024-bit Schlüssel ein. 

RA WINDictaStar®.plus  

Die Internetseiten verwenden an mehreren Stellen so genannte Cookies. Sie dienen dazu, unser Angebot nutzerfreundlicher, effektiver und sicherer zu machen. Um mehr über die Cookienutzung zu erfahren, lesen Sie folgende Seite: Datenschutz.

  Ich akzeptiere Cookies für diese Seite.
EU Cookie Directive Module Information